Panem - The Begin Of All
Herzlich Willkommen, Gast


Er lächelte zufrieden. Mit Wohltuung bemerkte er, wie nicht wenige anfingen zu zittern. Sie können sich wählen. Entweder alle, oder die Kinder!
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Am großen Fluss

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Am großen Fluss   Fr Aug 03, 2012 2:49 pm

das Eingangsposting lautete :

Hier fließt ein großer, langer Fluss. Am Ufer sind oft Kinder die spielen oder Spaziergänger.
Nach oben Nach unten

AutorNachricht
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Re: Am großen Fluss   Fr Aug 03, 2012 7:33 pm

Mein Blick war stur auf den Waldrand gerichtet. Nach kurzer Zeit erschien neben Lukas Cookie. Die zwei schienen kurz etwas zu besprechen, dann zog Cookie sich wieder zurück. Wachsam suchte ich mit den Augen das vor uns liegende Waldstück ab. Hoch oben im Wipfel eines Baumes blitzte kurz die Sonne auf einer Pfeilspitze, die ebenfalls auf das Boot gerichtet war. Ein paar Meter vor uns kauerten zwei kleine Gestalten in einen Graben, die Steinschleudern im Anschlag. Cookie kniete neben einen Busch. In seiner Hand zwei Messer. Der Lauf der 45er von Ian glänzte im Sonnenlicht. Neben ihm stand, gegen einen Baumstamm gelehnt, die Vollautomatik. Auch Tim war da und die anderen wahrscheinlich auch. Ein Lächeln huschte über mein Gesicht. Unsere Freunde waren stets bei uns. Nie würden sie uns im Stich lassen. Am Waldrand angekommen drehte ich mich nochmal um. Ich zog meinen Degen hervor und hielt ihn in die Höhe. Die Sonne glänzte auf seiner flachen, scharfen Seite. „He, alter Mann!”, rief ich ihm zum Abschied zu, „Wir werden uns bald wiedersehen, unddann lehre ich dich, was es heißt, sich mit uns anzulegen!
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Re: Am großen Fluss   Fr Aug 03, 2012 7:45 pm

Ich war fast am Wladrand, da rutschte ich vom Schwert ab und fiel der Länge nach auf den Boden. Mühsam rappelte ich mich wieder hoch und musste bei dem Anblick von Rufio grinsen, der hörchstwahrscheinlich den alten Mann bedrohte. Ich bemerkte unsere Freunde, die fast überall zu stecken schienen und erlaubte mir eine kleine Pause, in der ich dem Rotschopf eine Grimasse schnitt.
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Re: Am großen Fluss   Fr Aug 03, 2012 8:00 pm

"Ich hasse blödschwatzter und leute die mich so blöd angucken.",sagte ich. Dann zuückte ich den Revolver. Dann zielte ich auf den Typen und drückte ab. Ich traf knapp neben ihm im Baum. Dann stand ich auf und kletterte auf einen Baum, was nicht sehr gut für meine Schulter war. Dann blickte ich nach unten zu den Idioten und lud wieder den Revolver den ich geklaut habe und nun mir gehört. Bitter sah ich nach unten. Dann landete Destiny auf meiner Rechten Schulter, zum Glück an der Schulter auf der ich keine Verletzung die frisch ist vorzuweisen. Dann verengte ich meine Augen zu Schlitzen und sah die andern Bitterböse an.
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Re: Am großen Fluss   Fr Aug 03, 2012 8:14 pm

Ich stützte mich auf die Reling als der Junge zu mir rief. Schmunzelnd rief ich: ,,Ich freu mich schon!" Ich ging zurück ins Zelt, wo sich alle auf mein Bett gequetscht hatten. ,,Jo", grinste ich. Anouk fiel mir in die Arme. ,,Hey, wer ist gestorben?", fragte ich lächelnd und legte meine Arme um sie. ,,Wir haben uns so Sorgen gemacht", sagte Anouk. ,,Ich sterbe schon nicht so schnell", schmunzelte ich und ging mit ihr zu dem Zeltausgang. ,,Ihr bleibt da", sagte ich und zeigte mit dem Finger auf die vier. Sie nickten eilig und ich ging mit Anouk aus dem Zelt. Ich setzte mich auf eine Holztruhe und nahm Anouk auf den Schoss. ,,Ich gehe gleich in die Stadt, möchtest du mitkommen?", bot ich ihr an. Die Neunjährige nickte und sprang wieder von meinem Schoss. Sie griff nach meiner Hand, ging zum Zelt, sagte wir würden weggehen und zog mich den Steg entlang in den Wald.
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Re: Am großen Fluss   Fr Aug 03, 2012 8:19 pm

Ich konnte das Geräusch der Kugel zwar noch nicht hören, aber das Splittern des Holzes neben mir machte mich darauf aufmerksam. Ich sah mich um und entdeckte den Jungen in einem Baum. Für einen Jungen ist er ziemlich reizbar und zickig, dachte ich und langsam machte sich eine Idee in meinem Kopf breit. Ich stand auf und grinste den 'Jungen' an und formte mit den Lippen die Worte: 'Ich weiß es' Es war zwar ein schuss ins Blaue, aber ich musste jetzt eine Reaktion abwarten.
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Re: Am großen Fluss   Fr Aug 03, 2012 8:28 pm

Sofort sah ich ihn böse an. Dann sprang ich zu einem anderen Baum. Meine Wunde tat weh. "Ich kille dieses Arschloch. Pass bloß auf.",meinte ich finster. Ich lockerte wieder meine Schulter.Sie tat zwar weh aber das konnte ich nicht ändern. Ich konnte den Typen nicht leiden und wehe dem Typen den schieß ich ein. Der Typ ist einfach nur ein Arsch.
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Re: Am großen Fluss   Fr Aug 03, 2012 8:37 pm

Der Rotschopf, der Junge den ich ziemlich fertig gemacht habe und die anderen, sie waren alle hier. Ich ging mit Anouk einen anderen Weg und traf auf ein paar Friedenswächter. Sie sagten ich solle fortgehen mit meiner Bande. ,,Nun, dieses Gewässer ist frei für alle, meine Herren", sagte ich. Die Friedenswächter grummelten etwas und ließen uns durch. In der Stadt würde ich mir eine Peitsche besorgen müssen...
Nach oben Nach unten
avatar
Faith
Spielemacher

Name: : Tikvah Cane
Alter: : 16
Geschlecht: : female

Steckbrief: : Follow me


BeitragThema: Re: Am großen Fluss   Fr Aug 03, 2012 8:40 pm

Im Namen von Rufio

Das Klacken der Sicherung lies mich herum fahre. Wutentbrannt funkelte ich den Friedensstörer an und murmelte rtwas unverständliches, während ich den Degen wieder zurück gleiten lies. „Komm schon, lassen wir den Idioten in Ruhe.”, meinte ich zu meinen Kameraden und schlüpfte in den Wald. „Danke, Leute. Ihr könnt die Waffen ruhen lassen. Ich bezweifle, dass dieser Trottel da vorne überhaupt richig schießen kann. Und wenn schon, die Waffe, die er hat, ist unangenehm, aber ungefähelich, oder?” Fragend sah ich Ian an. Dieser pflichtete mir lächelnd bei, während er die Vollautomatik zurück ins Holster sinken lies und die Pistole entsicherte. Ich warf einen kurzen Blick auf das glänzende Metall. Ian hatte nie gesagt, woher er die Waffen hatte, aber das sie tötlich waren, hatten wir schon mehrmals erfahren. Ich klopfte ihm anerkennend auf die Schulter. Danke, Ian., meinte ich lächelnd und wante mich wieder ab. Inzwischen waren die anderen wieder von ihren Posten zurück gekommen und sahen uns abwatend ab. Ich hob die Hände und grinste breit. Ein großes Dank an euch alle. Aber nun sollten wir zum Lager zurück kehren., schlug ich vor. Mein Vorschlag wurde erfreut angenommen. Langsam zogen wir uns tiefer in den Wald zurück. Ian blieb alsWache für die nächste Stunde zurück. Leise vor sich hin summend lehnte er sich an einen Baum und entsicherte seine Waffe. Bald würde er mit dem Rundgang beginnen.

>>Lager

_________________

Would anybody care?
If I wasn't here tomorrow, Would anybody care? Still stuck inside this sorrow, I got nothin' and going nowhere;I know I'm a mess and I wanna be someone, Someone that I'd like better; I can never forget, So don't remind me of it forever...


Zuletzt von Faith am Sa Aug 04, 2012 5:30 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tribute-von-panem-rp.aktiv-forum.com
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Re: Am großen Fluss   Fr Aug 03, 2012 8:43 pm

Ich behielt den Rotschopf im Augen und grinste amüsiert. 'Ich werde es allen sagen' formte ich lautlos und grinste dann heimtükisch und etwas herausfordernd. Vorsichtshalber wischte ich mir das Blut von meinen Händen an der Hose ab, dann drehte ich 'Ihm' aber den Rücken zu, aber nicht bevor ich das Wort 'Zicke' geformt hatte, dann folgte ich Rufio.

-->Wald zwischen den Distrikten
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Re: Am großen Fluss   Fr Aug 03, 2012 8:49 pm

Ich sah in den Himmel. Dann schaute nach wie viele Patronen ich noch habe. Es waren 27 Schuss. Ich grinste. Meine Lippen formten: 'Vielen Dank du mieses Arschloch.' Dann grinste ich wieder. Ich fragte mich was diese anderen Idioten trieben und ich sah noch eine Friedenswächterschar kommen. Langsam und leise durch die Bäume springend folgte ich ihnen.

-> Den FW nach
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Re: Am großen Fluss   Sa Aug 04, 2012 5:43 pm

Anouk und ich gingen weiter, bis wir in der Stadt ankamen. Distrikt 1. Alle Blicke zogen sich auf uns, und es waren sicher keine netten Blicke. Wir ignorierten sie und gingen weiter. ,,Ich möchte ein Sodawasser", sagte Anouk. Ich sah zu ihr herunter und nickte. ,,Sehr wohl Chefin", grinste ich und suchte nach einer Bar oder etwas in der Art.

>> Distrikt 1
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Re: Am großen Fluss   Sa Aug 04, 2012 7:30 pm

<- Das Lager
Ich suchte mir einen passenden Baum aus. Dann holte ich ein Seil aus meinem Rucksack. Meinen Rucksack legte ich ihm Geäst ab. Das Seil band ich um meinem Baum und um meinem Bauch und das feste, damit ich nicht vom Baum fiel falls ich von einem Alptraum aufwachte, oder mich im Traum wind. Dann schlief ich nach einigen Minuten ein. Nach ca. 4 Stunden kann es sein das ich aufwachte, weil jemand laut schie:"Das ist ein Überfall!" und ich zückte meinen Dolch. Dann legte ich der Person meinen Dolch an die Kehle. Diese Lachte lauthalls. Ich kannte dieses Lachen nur alszu gut. "Lea ,warum?",fragte ich. Und sie lachte Koipfschüttelnt.
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Re: Am großen Fluss   So Aug 05, 2012 10:30 am

Lea
"Ist das deine Art mich zu begrüßen? Also wirklich", sagte ich lachend und schüttelte meinen Kopf. "Hallo Lea wie geht es dir? Ach mir geht es eigentlich ganz gut Elliot und dir? Ach, ich habe immernoch diesen Komplex das ich mich als Junge ausgebe, danke der Nachfrage", sagte ich und ahmte dabei ihre STimme nach.
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Re: Am großen Fluss   So Aug 05, 2012 10:41 am

Ich boxte sie leicht in den Bauch und grinste. "Lass mich meine Kompexe haben. ",meinte ich zu ihr und nahm sie in den Arm. Sie war die einzigste die ich jemals Umarmen würde, die einzigste Person auf Erden. Dann hörte ich ein brüllen und ein Jaulen. "Wieso? Wieso? Wieso?",fragte ich als ich die Jungs aus meinem Distrikt hörte,diese Gruppe nennt sich 'Die Meute' und sie will wohl was niederreißen. "Hier. Damit du dich verteidigen kannst, gegen die. Du weißt ja nicht wie viele Mittglieder sie jetzt haben. Und was für Waffen sie haben",sagte ich zu ihr, bestimmend. Dann sprang ich ihnen nach unten und lief ihnen nach, und ich musste fluchen als die Meute in Richtung Lager streifen. Ich fluchte erneut, und dann kam eine Parade wo ich fluchte wie am Spieß. Unauffällig folgte ich ihnen um sie, dann bloßzustellen. Das ist mein Hobby. Zum Glück weiß keinervon denen mein Geheimniss. Die einzigsten die davon wussten war meine Cousine,Jaydon und ich, sonnst keiner, weil ich keinem traute. Ich sah schon Zerstörungsfronten wenn ich nicht einschreiten würde. Also das die Meute das Lager von ihnen räumt. Die Meute scheint gewachsen zu sein: min. 30 Mittglieder zierten sie. Ich hob meine Augenbrauen. Dann brach ich in schallendes Gelächter aus, wärend ich ihnen folgte.

>(Die follgende Szene spielt sich vor dem) Lager (Statt)
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Re: Am großen Fluss   So Aug 05, 2012 10:48 am

Lea
Ich nahm den Dolch von Elliot und ging ihr dann gemütlich hinterher. Ich pfiff eine fröhliche Musik vor mich hin und und zählte die Mitglieder der Meute schnell durch. Ich tippte Elliot auf die Schulter und hatte ein leicht verrücktes Grinsen aufgesetzt. "Wir gegen 30 von denen, wir sind schon etwas unfair", meinte ich kichernd. "Die werden schneller nachhause laufen als sie Eiscreme sagen können", fügte ich hinzu und schlich mich dann ganz dicht an den Letzten der Meute heran.
>>Lager
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Re: Am großen Fluss   So Aug 05, 2012 1:20 pm

<< Wald in D1

Wir gingen auf das Boot und ich setzte mich wieder auf meine Kiste. Ich nahm mir meine Gitarre und stimmte ein Lied an. ,,Die Königin wurde vom König entführt. Am Ende siegte er. Es ist vollbracht, er hat die Macht. Uns gehört das Meer" Die anderen Stimmten mit ein. ,,Jo-ho, stets zusammen, hisst die Flagge zeigt sie! Solln sie uns verdammen, doch wir sterben nie! Jo-ho, stets zusammen, hisst die Flagge zeigt sie! Solln sie uns verdammen, doch wir sterben nie! Manche starben und manche überlebten, manche fahren zu See. Ist der Käfig entzwei ist die Königin frei, zu des Volkes nobeln und flehn. ,,Jo-ho, stets zusammen, hisst die Flagge zeigt sie! Solln sie uns verdammen, doch wir sterben nie!"
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Re: Am großen Fluss   Mo Aug 06, 2012 5:47 pm

Ich würde auch mit dir im fueer sterben gerne , schnell weiter da vorne ist ein fluss sieh. ich probierte schneller zu laufen Was ist wenn wir schon sterben müssen ? ich sah ihn verwirrt an und lief weiter
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Re: Am großen Fluss   Mo Aug 06, 2012 5:58 pm

Robin
"Los über den Fluss.",sagte ich zu ihm. Dann testete ich wie tief das Wasser ist. Zu tief. Ich fluchte.Als ich mir überlegte was wir als nächstes tun könnten,fiehl mir nicht so viel ein. Aber dann sah ich unsere Lösung eine Hängebrücke. Diese war aus Holz und Seilen, und wenn sie einstürzt werden wir höchstwarscheinlich ertrinken. "Ich habe unsere Lösung gefunden.",sagte ich, dann stützte ich ihn weiter, bis ich Gebrüll und Geschrei hörte. Ich zückte mein Schwert und sah mich misstrauisch um. Dann wieder Gebrüll und Geschrei. "Oliver du bleibst hier. Ich sehe mir die Lage an was da passiert, denn das geht nicht mit Rechten Dingen zu...",sagte ich und lief mit meinem Schwert voran wieder in den Wald.
-> Wald zwischen den Distrikten

OUT: PLs. folge Robin...
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Re: Am großen Fluss   Mo Aug 06, 2012 6:18 pm

Hey seih vorsichtig pass auf dich auf . Soll ich mitgehen mir wahr nicht wohl dabei das er allein ging ich probierte im nach zu laufen
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Re: Am großen Fluss   Di Aug 07, 2012 8:40 am

Ich sah zu zwei Personen die wohl grade über die Hängebrücke gehen wollten. Doch das Feuer erlangte nun meine Aufmerksamkeit. ,,Serge, Luc, Josephie! Kommt", rief ich den dreien zu. ,,Vianne, du bleibst bei Anouk", sagte ich. ,,Ich will aber mitkommen, Papa", klagte Anouk. ,,Nein", befahl ich, nahm mir ein paar Eimer und füllte sie mit Wasser. Die anderen taten es mir nach. ,,Okay, kommt", meinte ich, schnappte mir schnell ein paar Tücher und rannte in den brennenden Wald.


>> Wald in D1
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Re: Am großen Fluss   Di Aug 07, 2012 9:37 am

Ich merkte wie man mich hoch hob , ich hatte große schmerzen im bein . Ich verlor das bewusstsein , ich kämpfte noch dagegen an aber es ging nicht mehr . Ich dachte an robin wo er wohl wahr was er jetzt tat , wenn er mich nicht sofort fand.
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Re: Am großen Fluss   Di Aug 07, 2012 9:40 am

<< Wald in D1

Wir gingen auf das Boot und legten den Typ auf den Boden. Ich nahm einen Eimer, schöpfte etwas von dem sehr wahrscheinlich verseuchten Flusswasser, welches auch total dreckig und braun war, und goss es über den Typ. ,,Wach auf", befahl ich und setzte mich auf meine Kiste.
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast


BeitragThema: Re: Am großen Fluss   Di Aug 07, 2012 9:43 am

Ich bekahm wasser in den mund das absolut ecklig schmeckte. Ich spuckte das wasser raus , und drehte mich zur seite . ich hustete immer noch und griff mir ans bein , der schmerz wahr wieder da und sehr unangenehm . Wo bin ich ich stand auf und sah mich um , robin wahr nicht da . Danke ich rannte vom schiff und wahr auf der suche nach robin
Nach oben Nach unten

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Am großen Fluss   

Nach oben Nach unten
 

Am großen Fluss

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

 Ähnliche Themen

-
» die wirklich große liebe...trennung!?
» Großstadt Gedicht ich bitte um Hilfe !
» Wässer (Fluss)
» habe meine große Liebe vergrault........
» [Epic] Imperiale Großschiffe

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Panem - The Begin Of All :: Archiv :: ARCHIV :: PANEM :: Gebiet zwischen den Distrikten-